0049 4621 96 00 99
Seite wählen

A – Z

Arbeitsschutz

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet Arbeitgeber*innen, Vorkehrungen für gefährliche Arbeitsbereiche zu treffen und gesundheitliche Gefährdungen am Arbeitsplatz abzubauen sowie die Arbeitnehmer*innen zum Arbeitsschutz und zur Arbeitssicherheit zu unterweisen. Im Rahmen des Arbeitsschutzgesetzes ist festgelegt, dass Arbeitgeber*innen eine Gefährdungsbeurteilung (§ 5 ArbSchG) durchzuführen haben.